Zinefists

October 26, 2013

zinefists

Wie jedes Jahr hab ich mal wieder mit ein paar Freunden ein kleines Zinefest organisiert und wie jedes Jahr hat mein Baby so viel Zeit und Energie gefressen, dass ich unter anderem komplett vergessen hab, darüber zu bloggen (Körperhygiene und Sozialkontakte wurden auch vernachlässigt aber sind ja bekanntlich ohnehin nicht so wichtig wie bloggen).
Hier jetzt also noch in letzter Minute meine Lieblingslinks zum Thema, denn in wenigen Minuten geht das Zinefest auch schon los. Berlin, wir sehen uns dort!

Wir haben wieder ein volles und abwechslungsreiches Workshop- und Vortragsprogramm. Persönlich bin ich sehr gespannt auf den Vortrag über Samizdat, Untergrundpublikationen in der USSR.

In der Nacht zwischen den beiden Zinefest-Tagen ist nicht nur Zeitumstellung (eine Stunde zusätzlich), sondern auch die Zinefest-Party (fb link), der perfekte Ort zum weiteren rumhängen und quatschen, falls tagsüber mal wieder keine Zeit dafür bleibt. Achtung: Cooles Line-up, die Party könnte voll werden.

Manche Dinge sind so peinlich, dass man sie der Welt einfach nicht vorenthalten kann. Deshalb Hat es auch Funkfabrik B mit ihrer Sendung über das Zinefest in diese Empfehlungsliste geschafft, obwohl ich jetzt nicht wirklich von einer “Empfehlung” sprechen will. Wer hören will, wie ich im Radio die Freunde des Moderators grüße, findet hier den Direktlink zum Download.

lsd_ins_sp_lwasser_motto4

Comments (0) | More: blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *