Copy and Destroy

September 26, 2013

Für das diesjährige Zinefest Berlin am 26. und 27. Oktober bin ich zur Zeit auf der Suche nach Referent_innen für Vorträge und Workshops. Meldet euch, wenn ihr gerne etwas erzählen oder machen würdet. Zur Inspiration hier mal die Workshopprogramme der Jahre 2011 und 2012.

Besonders wichtig wäre mir ein Vortrag über Urheberrechte, VGs und die Copyleft-Bewegung. Gespräche in den vergangen Jahren haben gezeigt, dass es Bedarf an einem solchen Vortrag gibt.

Was darf man unter welchen Umständen kopieren? Was ist streng genommen illegal aber wird vermutlich eh nicht bemerkt? Welche Copyrightverletzungsbewegungen gab es (schönes Beispiel weil gleich noch mit Porn sind die Tijuana Bibles. Also quasi die Rule 34 der Great Depression). Welche reformistischen Ansätze gibt es? Wichtig wäre mir: Es soll kein Plädoyer für rechtskonformes Kopieren werden.

Wir sind eine selbstverwaltete und spendenbasierte Veranstaltung aber in den letzten Jahren konnten wir immer auch eine kleine Aufwandsentschädigung für unsere Referent_innen zusammenkratzen. Wenn ihr Zeit und Lust habt, einen solchen Vortrag für vermutlich nicht mehr als 50 Euro zu halten, schreibt mir ne Mail an caro@foxitalic.de, dort beantworte ich auch gerne weitere Fragen, bzw. sorge für noch mehr Verwirrung.

Comments (0) | More: blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *